Gemeinderat Elbe-Parey, Ortschaftsräte Güsen und Parey

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat Elbe-Parey sowie den Ortschafträten Güsen und Parey

Gemeinderat Elbe-Parey

Henriette Wambach

Jahrgang 1966

Mediatorin/ Dipl.Sozialpädagogin

verheiratet, 2 erwachsene Kinder, 2 Enkelkinder

Ehrenamt/ Vereine: Schiedsfrau der Gemeinde Elbe-Parey, Vorstand NABU Jerichower Land e. V., SV 90 Parey, Heimatverein Parey, Förderverein Bismarck-Gymnasium Genthin, Deutscher Familienverband, Naturgarten e. V. u. a.

Sonstiges: Menschen- und Naturfreundin

Ich möchte dass Elbe- Parey, jetzt und zukünftig attraktiv und lebenswert für alle ist, die dort wohnen, arbeiten oder zu Besuch vorbeischauen.

Dazu gehört für mich:

1) Die Bewahrung und Verbesserung unserer Lebensgrundlagen
– Schutz von Boden, Wasser und Klima
– Natur erhalten und fördern, nicht zuletzt für unsere eigene Gesundheit und Erholung
– Saubere und bezahlbare Energie für alle bereitstellen

2) Die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und bürgerschaftlichen Engagements
– Förderung eines reichhaltigen Vereinslebens
– Gemeinschaft statt Konkurrenz und Bevorzugung einzelner
– Nachbarschaftshilfen, Reparatur- und Ausleihstationen, Unterstützung hilfebedürftiger Personen jeden Alters
– Bürgeranfragen und Eigeninitiativen begrüßen und gemeinsam Lösungen finden, statt Probleme zu suchen

3) Förderung einer umweltgerechten Mobilität im ländlichen Lebensraum
– Schaffung von nutzerfreundlichen Ladepunkten für E-Mobilität (Rad, Auto)
– Einsatz für einen attraktiven öffentlichen Nahverkehr in Elbe-Parey und Umgebung

4) Die Stärkung von Elbe-Parey als Grundzentrum und Lebensort
– Erhalt von Kitas, Schulen, Jugendarbeit, altersgerechtes Wohnen
– Erhalt und Ausbau der Sport- und Spiel- und Kulturmöglichkeiten für Jung und Alt
– Sicherung der medizinischen Versorgung
– Bewahrung heimatgeschichtlicher Traditionen und Denkmale und Förderung des „sanften“ Tourismus
– Unterstützung zukunftsfähiger regionaler Wirtschaftsformen, Handwerk, Gewerbe und einer naturfreundlichen Landwirtschaft

Silva Wicke

Jahrgang 1976

Mediaberaterin

»Ich bin in Güsen geboren, aufgewachsen und familiär sehr gut verankert. In Zukunft möchte ich auch die grünen Themen in der Ortschaft Güsen, der Einheitsgemeinde Elbe-Parey und im Kreis Genthin mehr in den Vordergrund rücken.«

Ich setze mich ein für:

eine gute Bildung. Daher ist der Erhalt aller Kitas und Schulen in der Einheitsgemeinde Elbe-Parey wichtig.

eine Stärkung aller Vereine und den Erhalt der Sportstätten. Durch die Zurverfügungstellung der Sportstätten kann und muss allen Bürgern der Einheitsgemeinde Elbe-Parey eine Nutzung ermöglicht bleiben. Es ist wichtig, die Jugend zu fördern. Das gelingt im Sport sehr gut.

eine ausreichende ärztliche Versorgung in der Einheitsgemeinde zu sichern. Wir müssen Anreize durch finanzielle Unterstützung schaffen.

den Ausbau der ÖPNV mit regelmäßigen Busverbindungen unabhängig von Schulferien.


Mein Ziel ist es, dazu beizutragen, dass die Ortschaft Güsen und die Einheitsgemeinde Elbe-Parey noch attraktiver wird und lebenswert bleibt!

Ortschaftsrat Güsen

Silva Wicke

Jahrgang 1976

Mediaberaterin

Ortschaftsrat Parey

Henriette Wambach

Jahrgang 1966

Mediatorin