Kreistag

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag im Jerichower Land

Auf dem Landesparteitag im Oktober 2023 wurde unser Kommunalwahlrahmenprogramm beschlossen. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten setzen daraus jeweils ihre eigenen Schwerpunkte für den Kreistag.

Wahlbereich I – Stadt Genthin, Stadt Jerichow, Gemeinde Elbe-Parey

Nils Rosenthal

Jahrgang 1967

Geologe und Öko-Landwirt

Henriette Wambach

Jahrgang 1966

Mediatorin

Mein Wahlprogramm in Elbe-Parey

OH sunflower

Heike Seidel

Jahrgang 1963

Maschinenbauingenieurin

Mein Wahlprogramm in Genthin

Silva Wicke

Jahrgang 1976

Mediaberaterin

Mein Wahlprogramm in Elbe-Parey

Wahlbereich II – Stadt Burg, Stadt Möckern

Friedrich Rosenthal

Jahrgang 1995

Tierarzt, Imker und Ökobauer

OH sunflower

Cosima Saul

Jahrgang 1957

Diplom Agraringenieurin

André Kirchner

Jahrgang 1982

Offizier der Bundeswehr

Mein Wahlprogramm in Burg

Rafael Rotermund

Jahrgang 2002

Altenpfleger

Mein Wahlprogramm in Burg

Sandra Krugel

Jahrgang 1974

Freiberufliche Englisch-Lehrerin

Mein Wahlprogramm in Burg

Kilian Borde

Jahrgang 2002

Student (Elektromobilität)

Mein Wahlprogramm in Burg

Wahlbereich III – Stadt Gommern, Gemeinde Biederitz, Gemeinde Möser

Andreas Hille

Jahrgang 1961

Unternehmer, selbstständig

Wahlprogramm der Ortsgruppe Biederitz

Tammy Schmidt

Jahrgang 1989

Verwaltungsfachangestellte

Mein Wahlprogramm in Gommern

Stefan Schweigel

Jahrgang 1981

Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen / Bauinformatik

»Meine Schwerpunkte sind: Bauplanung, Bauen, Wohnen, Straßenbau, Verkehr, Mobilität, Erneuerbare Energien und Naturschutz.

Der ÖPNV (Busverkehr) ist im Landkreis nur auf den Schülerverkehr ausgerichtet und für Alltagsnutzer unattraktiv. Hier gibt es noch erheblich Verbesserungspotential.

Derzeit sitze ich als Sachkundiger Einwohner im Bau- /Umwelt- /Verkehrsausschuss der Gemeinde Möser«

Mein Wahlprogramm in Möser

Maxi Schmied

Jahrgang 1998

Heilerziehungspflegerin

Ulrike Becker

Jahrgang 1969

Musikerin

OH sunflower

Sebastian Quatz

Jahrgang 1980

Speditionskaufmann

Ramona Schmied-Hoboy

Jahrgang 1971

Gartenbau Ingenieurin (FH) / Referentin

»Die Stimme der Bäume bin ich.«

Aktiv an der Gestaltung unseres Lebensumfeldes teilhaben und DEM eine Stimme geben – DER keine hat, das sind meine Ziele. Wir stehen vor Herausforderungen, welche uns zwingen werden, alte – vertraute und verlässliche Verhaltensweisen zu verändern.

Diese Veränderungen möchte ich angehen und den Schritt in eine nachhaltige Zukunft wagen.

Meine Schwerpunkte: Ressourcenschutz, Artenvielfalt, Nachhaltigkeit, Energiewende, Landwirtschaft

Mein Wahlprogramm in Gommern

Tilmann Barthels

Jahrgang 1995

Landschaftsgärtner und
B.Sc. Gartenbau

Mein Wahlprogramm in Gommern